1. Mai-Fest 2019

Mai-Fest in Vordorf

Bereits ab 7.00 Uhr gingen fleißige Musiker aus dem Verein Meine durch die Straßen Vordorfs, um die Einwohner sanft zu wecken. Dieses ist ein ganz toller Brauch und alle hoffen, dass dieser noch lange erhalten bleibt!

Am frühen Vormittag versammelten sich dann die Bürger Vordorfs auf dem Lindenplatz, um dabei zu sein, wie der Maibaum aufgestellt wird. Bereits hier wurde für ein kleines Rahmenprogramm gesorgt.

Nach den Begrüßungsworten der Bürgermeisterin Frau Kleemann und Karsten Sielemann, 1. Vorsitzender des Musikvereines, wurden die Zuschauer mit einem Ständchen des Männergesangvereines  in den Mai begrüßt. Nach den Großen kamen die Kleinen. Schüler der Grundschule Vordorf haben mit ihren Lehrern ebenfalls die Besucher mit ihren einstudierten Liedern erfreut.

Nachdem der Maibaum fest und sicher stand, ging das Fest auf dem Platz vor dem Gasthaus zur Post erst richtig los. Hier spielten die aktiven Mitglieder des Musikvereins mit zünftiger Musik. Die Besucher des Festes hatten die Möglichkeit, sich an der Bowle Bar, am Bierwagen oder am Weinstand etwas  zu trinken zu holen. Natürlich gab es auch alkoholfreie Getränke, einschließlich der Cocktails. Wer Hunger hatte, konnte ebenfalls zwischen Currywurst, Bratwurst, Pulled Pork Burger oder einem deftigem Schmalzbrot wählen.  Selbstverständlich kamen auch die „Süßen“ am großen Kuchenbuffet auf ihre Kosten.

Der Auftritt des Doubles „Andrea Berg“  versetzte alle Besucher in eine gutgelaunte Feierstimmung. Das sonnige Wetter hat viele Personen in Tanzstimmung versetzt und zum Mitsingen angeregt.

Die Bewohner Vordorfs freuen sich in diesem Jahr besonders darüber, dass sehr viele Besucher aus den umliegenden Ortschaften Gifhorns und Braunschweigs mit ihnen das 1. Mai-Fest gemeinsam in Vordorf gefeiert haben.

Fazit: schön war´s  …. Vielen Dank an alle beteiligten Vereine mit ihren unzähligen Helfern und den Bürgern Vordorfs und Umgebung, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.